Was ist eine prüfende Stelle?

Die prüfende Stelle führt Prüfungen gemäß §8a BSI-Gesetz durch. CETUS ist hierbei auf die Prüfung von Krankenhäusern spezialisiert. 


Unsere Prüfer verfügen über langjährige Branchenkompetenz und tiefen Hintergrund in der Krankenhaus-IT.


Unser Angebot ist dabei auf die Prüfung gemäß §8a BSI-Gesetz beschränkt und umfasst KEINE Zertifizierungen nach ISO 27001 oder anderen Normen.

 

Prüfungsablauf

Der Ablauf einer Prüfung gemäß §8a BSI-Gesetz ist genau festgelegt und folgt einem speziellen Schema, das wir nach einer Anfrage zur Verfügung stellen. Die wichtigsten Information hierzu sind:

  • Der Betreiber der kritischen Infrastruktur richtet eine Anfrage an uns, um den genauen Prüfungsumfang und -ablauf zu klären. Dabei werden die Anzahl an Prüftagen, der Prüfumfang und der Prüftermin festgelegt.
  • Für die Festlegung des Prüfumfangs übermittelt uns der Betreiber die Anzahl der Fachabteilungen, die letzte Fallzahl des Vorjahres (maßgeblich für KRITIS-Einstufung) und Informationen zu Forschungs- und Lehreaufträgen.
  • Wir stimmen gemeinsam mit dem Betreiber mögliche Prüftermine ab.
  • Wir unterbreiten ein Angebot für die Erstprüfung gemäß §8a BSI-Gesetz und eine Folgeprüfung im Folgejahr des Meldung an das BSI. Mit dem Angebot übermitteln wir die Informationen über das von uns vorgesehene Prüfteam.


Sofern der Betreiber den Auftrag erteilt, ist der Ablauf wie folgt (Ausnahme vom Zeitablauf sind möglich): 

  • Der Betreiber übermittelt uns die Risikoeinschätzung der Systeme für die kritische Dienstleistung zur Erstellung des Prüfplans.
  • Etwa 21-Tage vor Prüfdurchführung fordert das Prüfteam die Dokumente an, die im Rahmen einer Dokumentenprüfung stichprobenartig geprüft werden. Gleichzeitig wird der Prüfplan für die Prüfschwerpunkte der kritischen Dienstleistungssysteme übermittelt.
  • 14-Tage vor Durchführung der Vor-Ort-Prüfung erfolgt die Dokumentenprüfung.
  • Die Prüfschwerpunkte werden im Rahmen der Vor-Ort-Prüfung beim Betreiber geprüft, Feststellungen werden direkt mit dem Betreiber besprochen.
  • Etwa 21 Tage nach der Vor-Ort Prüfung werden der Prüfbericht sowie die Formulare des BSI an den Betreiber zwecks Weiterleitung übermittelt.

 

Anfrage an die prüfende Stelle richten:

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Geben Sie den angezeigten Text ein:*

 

* Pflichtfelder

 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.