Personalassessment

 
Bei einem Potenzial-Assessment wird das Entwicklungspotenzial der Mitarbeiter ermittelt und im Fokus steht dabei nicht die zu besetzende Stelle bzw. Funktion, sondern das Potenzial/ die Qualifikation des Mitarbeiters für den nächsten Karriereschritt. Hierbei geht es darum, dass die Mitarbeiter zeigen können, was sie mitbringen, um Aufgaben bewältigen zu können.


Die einzelnen Schritte des Potenzial-AC zur Ermittlung der Mitarbeiterqualifikationen würden folgen-dermaßen aussehen:


  1. Ermittlung der Anforderungen für besetzende Stelle bzw. Funktion und Beschreibung des Anforderungsprofils
  2. Methodenauswahl für das Assessment (Potenzial oder Interview-AC)
  3. Mitarbeiterauswahl
  4. Potenzialüberprüfung
  5. Ergebnisauswertung des Potenzial-AC:
  6. Rückmeldung und Entwicklung eines auf die Qualifikationsmerkmale abgestimmten Entwicklungsplans


Mit diesen Methoden motivieren wir Mitarbeiter in den Abteilungen, Höchstleistungen zu erbringen.

 
 
15.08.2019
Management & Krankenhaus: Wegweiser durch die Digitalisierung
Die Gesundheitswirtschaft ist in Bewegung. Sie fordert zunehmend eine Digitalisierung von den Einrichtungen und unzählige Startups drängen mit noch mehr Lösungen auf den Markt. 
mehr lesen Sie hier
09.08.2019
Digitalisierung ist nicht gleich Digitalisierung!
Als Berater haben wir täglich mit dem Themenkomplex Digitalisierung zu tun und die meisten Klinikvorstände oder kaufmännische Direktoren und IT-Leiter kennen zumindest die Überschriften. Erschreckend ist es, dass diese Begriffe noch immer so unterschiedlich interpretiert werden. Kennt man ihre Bedeutung nicht, fallen Akzeptanz und Umsetzung der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen sehr schwer. Der Prozess hat längst begonnen und ist unumkehrbar.
mehr lesen Sie hier
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.