Digitalisierungsstrategien

Digitalisierung? Nicht ohne Masterplan

 
Die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist nicht aufzuhalten. Fachmessen wie die conhIT oder die MEDICA zeigen, dass hierbei jedoch viele Aspekte zu berücksichtigen sind, damit aus schlechten Prozessen keine digitalen schlechten Prozesse werden.


Der Digitalisierungsmasterplan eines Krankenhauses beinhaltet mehr, als WLAN, neue Server und neue Software. Wir schauen mit Ihnen in die Versorgungsprozesse, die Verwaltungsabläufe und die Anbindung Ihrer Leistungspartner. Gemeinsam mit Ihnen als Geschäftsführer ermitteln wir, auf welchen Punkt sich Ihr Krankenhaus in den kommenden fünf oder zehn Jahren zubewegen soll und entwickeln eine Digitalisierungsvision, die gleichzeitig die Strategie ist.


Daraus leiten wir taktisch und operativ einen Masterplan ab. Dieser Masterplan gemeinsam mit dem  Big Picture der IT-Architektur ist dann der Weg, den Sie beschreiten, um den Weg ins digitale Zeitalter erfolgreich zu beschreiten.


Bedenken Sie dabei, dass Digitalisierung mehr ist, als das elektronische Abbilden von Abläufen. Digitalisierung krempelt die Gesundheitsversorgung um. Mit uns werden Sie von Profis begleitet, die diesen Weg erfolgreich steuern.


Nutzen Sie dafür unser Werkzeug ESAMIT5. Hiermit bilden wir nicht nur den Ist-Zustand der Digitalisierung, sondern auch die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen ab. Damit jede Digitalisierungsentscheidung im Masterplan wirtschaftlich und tragfähig ist.

 
 
17.09.2019
Patientendaten ungesichert im Netz - Schwachstelle PACS
Wie jede Revolution zum Guten hat auch die digitale Transformation IHre Schattenseiten. Am 17.09. veröffentlichte der bayerische Rundfunk die ERgebnisse einer Studie von BR und ProPublica. Bekannt wurde, dass mehrere Millionen Patientendaten ungesichert im Internet verfügbar sind.

mehr lesen Sie hier
17.09.2019
Steigt der Druck wirklich - KRITIS-Meldungen bei Krankhäusern teils im Verzug
Betreiber Kritischer Infrastrukturen im Gesundheitswesen müssen dem BSI nachweisen, dass ihre IT-Sicherheit auf dem Stand der Technik ist. Am 30. Juni endete die Meldefrist dazu. Auch angesichts wachsender Bedrohungen durch Cyberangriffe nimmt die Dringlichkeit dafür zu. Einige Krankenhäuser sind noch Nachzügler, dabei gilt es jedoch einiges zu beachten.

hier lesen Sie mehr
15.08.2019
Management & Krankenhaus: Wegweiser durch die Digitalisierung
Die Gesundheitswirtschaft ist in Bewegung. Sie fordert zunehmend eine Digitalisierung von den Einrichtungen und unzählige Startups drängen mit noch mehr Lösungen auf den Markt. 
mehr lesen Sie hier
09.08.2019
Digitalisierung ist nicht gleich Digitalisierung!
Als Berater haben wir täglich mit dem Themenkomplex Digitalisierung zu tun und die meisten Klinikvorstände oder kaufmännische Direktoren und IT-Leiter kennen zumindest die Überschriften. Erschreckend ist es, dass diese Begriffe noch immer so unterschiedlich interpretiert werden. Kennt man ihre Bedeutung nicht, fallen Akzeptanz und Umsetzung der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen sehr schwer. Der Prozess hat längst begonnen und ist unumkehrbar.
mehr lesen Sie hier
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.