Business Continuity-Management

Notfälle beherrschen - nicht nur medizinisch

 
Insbesondere die Betreiber kritischer Infrastrukturen, zu denen Krankenhäuser und MVZ-Betreiber zählen, sind gefordert, Pläne für den Notfall vorzuhalten. Sie sind gefordert, auch in undenkbaren und unwahrscheinlichen Fällen so lange wie möglich in Betrieb zu bleiben. Hierfür erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam Notfallpläne und Ausfallkonzepte, um bei technischen Störungen nicht nur die Versorgung zu sichern, sondern die Kernprozesse zu erhalten.


Unsere Expertise im durchdenken unwahrscheinlicher Notfälle und im Planen des Ernstfalls hilft dabei, gerüstet zu sein. Egal ob großflächige Stromausfälle, ungeplanter Personalausfall durch Streik oder Elementarereignisse - mit einem unserer Notfallpläne sind Sie gerüstet, um die kritischen Funktionen wie Notfallaufnahme, Notfalldiagnostik, OP-Bereich und Intensivversorgung zu jederzeit mit Personal, IT und Infrastruktur versorgen zu können.


Dabei setzen wir auf den Ergebnisse eines ganzheitlichen Risikomanagementprozesses auf. Unsere Expertise in diesem Sektor konnten wir in verschiedenen Projekte - auch im staatlichen Auftrag - unter Beweis stellen.


Fragen Sie uns. Damit der Notfall beherrscht wird - ohne Nebenwirkungen.

 
 
15.08.2019
Management & Krankenhaus: Wegweiser durch die Digitalisierung
Die Gesundheitswirtschaft ist in Bewegung. Sie fordert zunehmend eine Digitalisierung von den Einrichtungen und unzählige Startups drängen mit noch mehr Lösungen auf den Markt. 
mehr lesen Sie hier
09.08.2019
Digitalisierung ist nicht gleich Digitalisierung!
Als Berater haben wir täglich mit dem Themenkomplex Digitalisierung zu tun und die meisten Klinikvorstände oder kaufmännische Direktoren und IT-Leiter kennen zumindest die Überschriften. Erschreckend ist es, dass diese Begriffe noch immer so unterschiedlich interpretiert werden. Kennt man ihre Bedeutung nicht, fallen Akzeptanz und Umsetzung der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen sehr schwer. Der Prozess hat längst begonnen und ist unumkehrbar.
mehr lesen Sie hier
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.